netzwerk neue medien e.v. i. gr.Netzwerk Neue Medien e.V.
 > Aktuelles
 -Nachrichten
 -Papiere / Beschlüsse
 -Reader
 > Wer wir sind
 > Termine
 > Links
 > Mailinglisten
 > Kontakt
 > Impressum

Themen
Cyberwar
E-Demokratie
Freie Software
NNM intern
Datenschutz
Urheberrecht
WSIS
Regulierung

 

Papiere / Beschlüsse

07.02.2006 > Widerstand gegen geplante Vollprotokollierung der Telekommunikation - Gemeinsame Erklärung von Datenschützern, Journalisten und Verbraucherzentrale: "Datenspeicherung ist inakzeptabel" - Berlin, 07.02.2006 - Zehn Verbände, darunter der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) und der Chaos Computer Club (CCC), bezeichnen die geplante Datenspeicherung als "inakzeptabel". "Sie bewirkt keinen verbesserten Schutz vor Kriminalität, kostet Millionen von Euro, gefährdet die Privatsphäre und die Sicherheit Unschuldiger, beeinträchtigt vertrauliche Kommunikation und ebnet den Weg in eine immer weiter reichende Massenüberwachung der Bevölkerung", heißt es in der gemeinsamen Erklärung der Verbände. Die Vereinbarkeit einer Vorratsdatenspeicherung mit den Grundrechten solle gerichtlich überprüft werden.
07.02.2006 > Gemeinsame Erklärung zur Vorratsdatenspeicherung in Deutschland - Berlin, 07.02.2006 - In einer gemeinsamen Erklärung vom Dienstag sprechen sich Datenschützer, Verbraucherschützer und Journalisten gegen die von der Bundesregierung befürwortete "Vorratsspeicherung von Telekommunikationsdaten" aus. EU-Pläne sehen vor, dass künftig jede Benutzung von Telefon, Handy und Internet protokolliert werden soll, damit Strafverfolgungsbehörden auf diese Informationen zugreifen können. Nachdem das Europäische Parlament im Dezember grünes Licht gab, steht die Entscheidung der EU-Justizminister noch aus.
08.09.2004 > Stellungnahme zu Filter & Jugenschutz in Schulen - Am heutigen Mittwoch fand im Berliner Abgeordnetenhaus eine Anhörung zum Thema "Jugendschutz im Internet" statt, zu der Markus Beckedahl, Vorsitzender des Netzwerk Neue Medien als Sachverständiger geladen war.
16.02.2004 > Kein unkontrollierter Einsatz von RFIDs! - Positionspapier des Netzwerk Neue Medien zum Thema "Leitlinien für Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit RFID".
19.12.2003 > "Shaping Information Societies for Human Needs" - Civil Society Declaration to the World Summit on the Information Society. Unanimously Adopted by the WSIS Civil Society Plenary on 8 December 2003.

 
 

Layout: dWooD.de/kreativ für nnm | Umsetzung: werk21 | Redaktionssystem: Artikelwerk